48. Bundesjugendschreiben 2021

Beim 48. Bundesjugendschreiben der Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien waren Mitglieder unseres Vereins wieder sehr erfolgreich.

Auf Platz 1 kamen deutschlandweit:

Vor- und Zuname Altersklasse Wettbewerb Leistung
Christina Jilg A (21 – 26 Jahre) 10-Finger-Tastaturschreiben 445 Anschläge/Min.
Larissa Schäfer C (17 – 18 Jahre) 10-Finger-Tastaturschreiben 429 Anschläge/Min.
Larissa Schäfer C (17 – 18 Jahre) Textbearbeitung 163 gelöste Aufgaben
Anne Boppert F (bis 12 Jahre) Textbearbeitung 48 gelöste Aufgaben

Auf Platz 1 kamen hessenweit:

Vor- und Zuname Altersklasse Wettbewerb Leistung
Christina Jilg A (21 – 26 Jahre) 10-Finger-Tastaturschreiben 445 Anschläge/Min.
Larissa Schäfer C (17 – 18 Jahre) 10-Finger-Tastaturschreiben 429 Anschläge/Min.
Larissa Schäfer C (17 – 18 Jahre) Textbearbeitung 163 gelöste Aufgaben
Frederike Ide D (15 – 16 Jahre) Textbearbeitung 101 gelöste Aufgaben
Maurice Middeke E (13 – 14 Jahre) Textbearbeitung 68 gelöste Aufgaben
Anne Boppert F (bis 12 Jahre) Textbearbeitung 48 gelöste Aufgaben

Beim Testlauf des geplanten Wettbewerbs „Praxisnahe Textbearbeitung“ belegten Christina Jilg in der Altersklasse A und Larissa Schäfer in der Altersklasse C jeweils den ersten Platz bei der bundes- und hessenweiten Wertung.