Vereinsmeisterschaften 2008
Gute Ergebnisse gab es wieder bei den Vereinsmeisterschaften. Die Urkunden sowie die Pokale für die drei Erstplatzierten und die Wanderpokale werden im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Januar 2009 überreicht. Hier einige Fotos vom 10-Finger-Tastaturschreiben im vereinseigenen Computerraum:

 

 

 

Vereinsmeisterschaften 2008

10-Finger-Tastaturschreiben am Computer (30 Minuten)

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Anschläge/Min.

Punkte

Erwachsene

1

Sonja Biedebach

375

10058

 

2

Alexander Lotz

368

9840

 

3

Karina Ochs

289

5867

Jugend

1

Sabrina Möller

449

12257

 

2

Sabrina Scheuer

297

8004

 

3

Theresa Schnücker

271

7618

Schüler

1

Konstantin Schwalm

385

10347

 

2

Julia Helbig

324

8722

 

3

Darja Makarov

313

8295

Textbearbeitung (Autorenkorrektur) am Computer

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Gelöste Aufgaben

Punkte

Erwachsene

1

Karina Ochs

137

12950

 

2

Alexander Lotz

108

9300

 

3

Sonja Biedebach

93

9050

Jugend

1

Sabrina Möller

128

12050

 

2

Sabrina Scheuer

131

11600

 

3

Thorsten Schmidt

123

10050

Schüler

1

Konstantin Schwalm

137

12700

 

2

Darja Makarov

125

11500

 

3

Julia Spohr

106

10350


Kurzschrift

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Silben

Punkte

Erwachsene

1

Hannelore Diehl

350

677

 

2

Sonja Biedebach

220

426

 

3

Peter Schiemann

145

284

Jugend

1

Sabrina Möller

175

335

 

 

 

Goldene Leistungsabzeichen
Für die erbrachten Leistungen im Jahre 2008 überreichte Vereinsvorsitzender Horst Diehl goldene Leistungsabzeichen.

 

Goldene Leistungsabzeichen erhielten:
1. Reihe:
Alexander Lotz, Julia Helbig;
2. Reihe:
Konstantin Schwalm, Karina Ochs, Sabrina Scheuer,
Sabrina Möller und
Darja Makarov.

 

 

20. Bundespokalschreiben 2008 in Bad Hersfeld
Die Mitglieder des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen haben wesentlich zu den Erfolgen des Hessischen Stenografenverbandes beim Bundespokalschreiben in Bad Hersfeld beigetragen:

1. Platz in der Textbearbeitung am Computer mit Karina Ochs und
Sabrina Scheuer.
3. Platz im 30-Minuten-Schnellschreiben des 10-Finger-Tastaturschreibens mit Sabrina Möller und
Konstantin Schwalm.
7. Platz im 30-Minuten-Schnellschreiben mit
Alexander Lotz, Julia Helbig und Darja Makarov (2. Mannschaft).

Alle Teilnehmer(innen) unseres Vereins haben bestanden.


Und das sind sie, die erfolgreichen Teilnehmer(innen) vom Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen
beim Bundespokalschreiben in Bad Hersfeld während des festlichen Abends (von links):
1. Reihe: Karina Ochs,
Julia Helbig und Sabrina Scheuer,
2. Reihe:
Konstantin Schwalm, Sabrina Möller und Alexander Lotz.

Auf dem Foto fehlt Darja Makarov, die wegen einer Autopanne am festlichen Abend nicht teilnehmen konnte.

In die Auswahlmannschaften des Hessischen Stenografenverbandes für das Bundespokalschreiben wurden mehrere Mitglieder des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen berufen. In der Textbearbeitung am Computer sind dies Karina Ochs und Sabrina Scheuer. Und beim 10-Finger-Computerschreiben gehören Sabrina Möller und Konstantin Schwalm dazu. In der 2. Mannschaft schreiben Alexander Lotz, Julia Helbig und Darja Makarov. Der Neukirchener Verein stellt damit die meisten Teilnehmer des Hessischen Stenografenverbandes. Beim Bundespokalschreiben treten Mannschaften der Landesverbände des Deutschen Stenografenbundes gegeneinander an. Zu einer Mannschaft gehören fünf Schreiber(innen).

 

Hessische Einzelmeisterschaften 2008 in Langen
Alle Schreiber(innen) des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen waren bei den hessischen Einzelmeisterschaften in Langen erfolgreich und erhielten Urkunden. Neukirchen war mit acht von 13 vergebenen Titeln - wie schon im Vorjahr - der erfolgreichste Verein. Außerdem wurden sechs Vizemeistertitel erschrieben.

Das sind die Teilnehmer(innen) des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen
bei den hessischen Einzelmeisterschaften
2008 in Langen.


Professionelle Textverarbeitung am Computer
(= Praxisorientierte Textverarbeitung)

 

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Punkte

Erwachsene

1

Karina Ochs

191

Jugend

1

Sabrina Möller

179

Schüler

1

Konstantin Schwalm

180

Erwachsene

2

Alexander Lotz

141

Jugend

2

Sabrina Scheuer

177

Schüler

2

Darja Makarov

145

Schüler

3

Julia Helbig

120

 

10-Finger-Tastaturschreiben am Computer

Bei den hessischen Einzelmeisterschaften werden die Ergebnisse
des Schnellschreibens
(auf 200 Anschläge darf höchstens ein Fehler gemacht werden)
und der Perfektion (auf 1 000 Anschläge darf höchstens ein Fehler gemacht werden)
zu einem Ergebnis zusammen gezogen.

 

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Schnellschreiben
(30 oder 20 Min.)
Anschläge/Min.

Perfektion
(10 Min.)
A./Min.

Punkte

Jugend

1

Sabrina Möller

466

464

17116

Schüler

1

Konstantin Schwalm

396

419

14166

Schüler

2

Darja Makarov

311

312

10750

Textbearbeitung am Computer

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Gelöste Aufgaben

Punkte

Schüler

1

Konstantin Schwalm

141

12850

Schüler

2

Julia Helbig

116

10600

Jugend

2

Sabrina Möller

125

11500

Jugend

3

Sabrina Scheuer

131

11350


Kurzschrift






Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Silben

Punkte

Jugend

1

Sabrina Möller

130

252

Kombinationswertung

Hier werden die Ergebnisse aus allen Wettbewerben berücksichtigt.
In die Kombinationswertung kommen nur Wettschreiber(innen),
die in Kurzschrift am Start waren.





Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Punkte

Jugend

1

Sabrina Möller

36315

 

 

 Urkunden und Ehrenpreise gab es für die Schnellschreiber(innen) des Vereins bei den hessischen Einzelmeisterschaften (von links): Sabrina Möller, Darja Makarov, Sabrina Scheuer, Alexander Lotz und Konstantin Schwalm. Aus terminlichen Gründen konnten Karina Ochs und Julia Helbig nicht an der Siegerehrung teilnehmen.

 

25. Neukirchener Stadtmeisterschaften 2008
Rekorde purzelten bei den 25. Neukirchener Stadtmeisterschaften. So wurden in der Textbearbeitung am Computer in allen drei Altersklassen (Erwachsene, Jugend, Schüler) neue Rekorde aufgestellt. Sabrina Möller schaffte über 500 Anschläge im 10-Finger-Tastaturschreiben. Karina Ochs stellte mit 156 gelösten Aufgaben innerhalb von zehn Minuten einen neuen Vereinsrekord in der Textbearbeitung auf. Die Wanderpokale für die beste Leistung in der Disziplin gingen an Hannelore Diehl (Kurzschrift), Sabrina Möller (10-Finger-Tastaturschreiben) und Karina Ochs (Textbearbeitung am Computer). Bilder weiter unten. Hier die Ergebnisse der drei Erstplatzierten:

10-Finger-Tastaturschreiben am Computer (10 Minuten)
(Fehlerfreiheit mindestens 99,5 %)

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Gesamt-Anschläge

Anschläge/Min.

Punkte

Erwachsene

1

Sonja Biedebach

4133

413

3933

 

2

Alexander Lotz

3862

386

3862

 

3

Hannelore Diehl

3725

373

3625

Jugend

1

Sabrina Möller

5008

501

4808

 

2

Sabrina Scheuer

3309

331

3209

 

3

Theresa Schnücker

3011

301

3011

Schüler

1

Konstantin Schwalm

4138

414

4038

 

2

Julia Helbig

4083

408

3783

 

3

Katharina Schmidt

3475

348

3275

 

Textbearbeitung am Computer

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Gelöste Aufgaben

Punkte

Erwachsene

1

Karina Ochs

156

15350

 

2

Alexander Lotz

113

10800

 

3

Sonja Biedebach

88

8550

Jugend

1

Sabrina Scheuer

140

13500

 

2

Sabrina Möller

134

13150

 

3

Thorsten Schmidt

118

10800

Schüler

1

Konstantin Schwalm

143

14050

 

2

Darja Makarov

121

10850

 

3

Julia Helbig

120

10750


Kurzschrift

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Silben

Punkte

Erwachsene

1

Hannelore Diehl

325

641

 

2

Sonja Biedebach

200

398

 

3

Peter Schiemann

145

285

Jugend

1

Sabrina Möller

160

319

 

 

Stadtmeister(innen) 2008 wurden (von links nach rechts): Hannelore Diehl, Sonja Biedebach, Karina Ochs, Sabrina Scheuer, Sabrina Möller und Konstantin Schwalm.

Und das sind sie, die drei Erstplatzierten in Kurzschrift, dem 10-Finger-Tastaturschreiben und der Textbearbeitung am Computer bei den 25. Neukirchener Stadtmeisterschaften 2008.

 

 

 

Typing-Zertifikate

12 Mitglieder des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen beteiligten sich wieder an den Schul- und Bezirksmeisterschaften von Österreich. Sie erhielten das international anerkannte Typing-Zertifikat im Tastaturschreiben entsprechend den Richtlinien der INTERSTENO und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur.

 

Typing-Zertifikat

10-Finger-Tastaturschreiben (10 Minuten)

 

Kategorie

Vor- und Zuname

Anschläge

Nettopunkte

Master

Sabrina Möller

4579

4529

Master

Julia Helbig

4103

4003

Master

Konstantin Schwalm

3954

3954

Master

Alexander Lotz

3809

3734

Master

Sabrina Scheuer

3480

3430

Professional

Darja Makarov

3113

2963

Professional

Johannes Schäfer

3066

2941

Professional

Carolin Spohr

2848

2648

Professional

Katrin Sachs

2784

2609

Professional

Julia Spohr

2666

2516

Basic

Ella Flaum

2219

2069

Basic

Daniel Flaum

1719

1669

 

 

 

Hessische Mannschaftsmeisterschaften

Hessens beste Schülerinnen und Schüler kommen vom Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen. Bei den Mannschaftsmeisterschaften im Rahmen des Hessentages belegten sie jeweils den ersten Platz. Sie wurden damit Hessenmeister beim 10-Finger-Tastaturschreiben und der Textbearbeitung am Computer. Ein Doppelsieg gelang bei der Textbearbeitung am PC. Neben dem ersten Platz wurde auch die Vizemeisterschaft und ein dritter Platz erreicht. Neukirchen holte damit 60 Prozent aller möglichen Medaillen in der Schülerklasse. Der Wanderpokal geht nach den ersten Plätzen in den vergangenen Jahren in den endgültigen Besitz des Vereins über. Die Jugendmannschaft belegte in beiden Disziplinen jeweils den zweiten Platz hinter einem südhessischen Verein. Die Medaillen und Pokale überreichte Kultusminister Banzer. Auch alle übrigen Mannschaften waren erfolgreich und erhielten Urkunden. Bilder weiter unten.

 

1. Platz

Goldmedaille

HESSENMEISTER

2. Platz

Silbermedaille

VIZEMEISTER

3. Platz

Bronzemedaille

4. Patz

 

10-Finger-Tastaturschreiben

Schülermannschaft 1:

10939 Punkte

Konstantin Schwalm

Julia Helbig

Darja Makarov

Johannes Schäfer

Nadine Schaub

Jugendmannschaft:

12550 Punkte

Sabrina Möller

Sabrina Scheuer

Theresa Schnücker

Thorsten Schmidt

Carola Merle

Schülermannschaft 2:

7298 Punkte

Carolin Spohr

Katrin Sachs

Julia Spohr

Luisa Römer

Katharina Schäfer

Schülermannschaft 3:

5601 Punkte

Svenja Ebert

Daniel Flaum

Ella Flaum

Roman Hoos

Paul Heidelbach

Textbearbeitung am Computer

Schülermannschaft 1:

40100 Punkte

Konstantin Schwalm

Julia Helbig

Darja Makarov

Johannes Schäfer

Svenja Ebert

Jugendmannschaft:

39800 Punkte

Sabrina Möller

Sabrina Scheuer

Theresa Schnücker

Thorsten Schmidt

Paul Heidelbach

 

Schülermannschaft 3:

27000 Punkte

Daniel Flaum

Ella Flaum

Roman Hoos

Nadine Schaub

Tizian Kromer

 

Schülermannschaft 2:

34400 Punkte

Carolin Spohr

Katrin Sachs

Julia Spohr

Luisa Römer

Carolin Hahn

 

 

 

Etwa 80 Personen nahmen an der Siegerehrung in der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Homberg (Efze) teil. Ca. 40 Schreiber(innen) mit ihren Angehörigen kamen aus Neukirchen.

Unsere jugendlichen Vizemeister mit Wettschreibleiter Helmut Körner aus Bad Nauheim (von links nach rechts: Sabrina Möller, Theresa Schnücker, Sabrina Scheuer und Thorsten Schmidt.

Kultusminister Banzer (2. von rechts) überreichte die Medaillen an unsere HESSENMEISTER im 10-Finger-Tastaturschreiben der Schülerklasse (von links nach rechts): Nadine Schaub, Julia Helbig, Konstantin Schwalm und Darja Makarov. Rechts: Verbandsvorsitzender Stephan Senzig aus Bad Camberg.

Julia Helbig mit dem Wanderpokal im Tastaturschreiben.

Kultusminister Banzer gratuliert Svenja Ebert.

Die Medaillengewinner(innen) nach der Siegerehrung mit unserem Vereinsvorsitzenden Horst Diehl (2. von links) und Mitarbeiter Alexander Lotz (2. von rechts).