Internetwettbewerb der INTERSTENO
Deutschlands beste Schüler(innen) und Jugendliche beim internationalen Internetwettbewerb der INTERSTENO kommen vom Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen.

 

Altersklasse

Vor- und Zuname

Anschläge/Min.

Punkte

bis 12 Jahre

Ella Flaum

257

2529

bis 12 Jahre

Daniel Flaum

216

1914

13 - 16 Jahre

Konstantin Schwalm

401

3861

13 - 16 Jahre

Julia Helbig

389

3592

13 - 16 Jahre

Darja Makarov

309

2988

13 - 16 Jahre

Johannes Schäfer

300

2704

13 - 16 Jahre

Carolin Spohr

282

2412

13 - 16 Jahre

Julia Spohr

248

2081

17 - 20  Jahre

Sabrina Möller

531

5208

17 - 20 Jahre

Sabrina Scheuer

361

3361

 

Sprache

Vor- und Zuname

Anschläge/Min.

Punkte

Englisch

Sabrina Möller

365

3347

Englisch

Konstantin Schwalm

331

3113

Englisch

Darja Makarov

262

2319

Englisch

Johannes Schäfer

241

2005

Finnisch

Konstantin Schwalm

260

2249

Italienisch

Johannes Schäfer

206

1755

Niederländisch

Konstantin Schwalm

289

2678

 

Erste-Hilfe-Kurs
An einem Erste-Hilfe-Kurs der hessischen Stenografenjugend nahmen mehrere Mitglieder des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen teil. Die Jugendherberge Schwarzenborn eignete sich hervorragend für diese Veranstaltung. Auch weitere Angebote der hessischen Stenografenjugend werden im Laufe des Jahres von Vereinsmitgliedern wahrgenommen, z. B. ein Training für "Tastenfüchse" ab 16 Jahre.

 

 

Bundessieger und Landessieger beim Bundesjugendschreiben
sowie zahlreiche Plätze unter den zehn Besten in Deutschland und Hessen

Und wieder siegten Mitglieder des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen beim Bundesjugendschreiben. In der Altersklasse F (bis 12 Jahre) siegte Daniel Flaum mit 69 gelösten Aufgaben innerhalb von zehn Minuten. Konstantin Schwalm kam mit 129 gelösten Aufgaben in der Altersklasse D (15 und 16 Jahre) ebenfalls auf Platz eins. Insgesamt wurden über 22 000 Arbeiten bei der Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien eingereicht.

Auf die Plätze 1 bis 10 kamen in den verschiedenen Altersklassen:
A = 21 - 27 Jahre, B = 19 und 20 Jahre, C = 17 und 18 Jahre,
D = 15 und 16 Jahre, E = 13 und 14 Jahre, F = bis 12 Jahre

10-Finger-Tastaturschreiben am Computer

Deutschland

Platz

Hessen

Platz

Altersklasse

Vor- und Zuname

Anschläge

je Minute

Punkte

2

1

F

Maximilian Schuch

233

2126

3

3

D

Konstantin Schwalm

418

3975

3

2

F

Daniel Flaum

207

2069

4

3

F

Ella Flaum

214

1843

6

2

B

Sabrina Möller

453

4430

6

2

E

Carolin Spohr

274

2639

7

4

D

Julia Helbig

389

3588

9

3

A

Alexander Lotz

383

3630

 

Textbearbeitung am Computer

Deutschland

Platz

Hessen

Platz

Altersklasse

Vor- und Zuname

gelöste

Aufgaben

Punkte

1

1

D

Konstantin Schwalm

129

12650

1

1

F

Daniel Flaum

69

5900

2

2

D

Julia Helbig

108

10050

2

2

E

Carolin Spohr

83

8050

2

2

F

Ella Flaum

62

5450

3

1

C

Sabrina Scheuer

126

12350

3

3

D

Darja Makarov

101

9350

3

3

E

Julia Spohr

80

7500

3

3

F

Janna-Tabea Kepp

54

4650

5

4

D

Johannes Schäfer

98

9300

5

5

F

Sebastian Hauck

54

4400

6

4

B

Sabrina Möller

112

10450

7

4

C

Anna Gregor

99

9400

7

5

E

Katrin Sachs

82

6950

7

6

F

Lena Diegelmann

54

4150

8

7

F

Sarah Glintzer

45

4000

9

8

F

Eva Rohland

41

3850

 

Kurzschrift

Deutschland

Platz

Hessen

Platz

Altersklasse

Vor- und Zuname

Silben

2

1

B

Sabrina Möller

110

 

Außerdem gab es weitere 11 Platzierungen unter den zehn Besten auf Hessenebene.

 

 

Deutsche Meisterschaften 2008 in Bad Blankenburg (Thüringen)
7 deutsche Meisterschaften holten die Schnellschreiberinnen und -schreiber: 3 Mannschaftstitel und 4 Einzeltitel. Der Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen war damit der erfolgreichste Verein bei den deutschen Meisterschaften. Der moderne und altersgerechte Unterricht hat damit gute Früchte getragen. Den Wanderpokal "Praxisorientierte Textverarbeitung" kann der Verein nach dreimaligem Gewinn hintereinander behalten. Bilder weiter unten. Hier die Ergebnisse:

 

Mannschaften

 

Altersklasse

Wettbewerb

Platz

Vor- und Zuname

Punkte

Schüler

10-Finger-Tastaturschreiben

(30 Minuten)

1

Konstantin Schwalm, Julia Helbig,
Darja Makarov, Johannes Schäfer,
Carolin Spohr

34082

Schüler

Textbearbeitung

1

Konstantin Schwalm, Julia Helbig,
Johannes Schäfer, Darja Makarov,
Carolin Spohr

36950

Schüler

Praxisorientierte Textverarbeitung (POTV)

1

Konstantin Schwalm, Darja Makarov,
Johannes Schäfer, Julia Helbig,
Julia Spohr

382

Jugend

Praxisorientierte Textverarbeitung (POTV)

2

Sabrina Möller, Theresa Schnücker,
Sabrina Scheuer, Carolin Spohr

318

Schüler

10-Finger-Tastaturschreiben
(Perfektion)

3

Konstantin Schwalm, Darja Makarov,
Johannes Schäfer, Julia Helbig,
Carolin Spohr

5729

Jugend

Textbearbeitung

4

Sabrina Möller, Sabrina Scheuer,
Theresa Schnücker, Julia Spohr,
Luisa Römer

35250

Jugend

10-Finger-Tastaturschreiben

(30 Minuten)

5

Sabrina Möller, Sabrina Scheuer,
Theresa Schnücker, Carola Merle,
Julia Spohr

35051

 

 

10-Finger-Tastaturschreiben am Computer (30 Minuten)
(Fehlerfreiheit mindestens 99,5 %)

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Gesamt-Anschläge

Anschläge/Min.

Punkte

Schüler

1

Konstantin Schwalm

12176

406

11576

Jugend

2

Sabrina Möller

14908

497

13208

Schüler

12

Julia Helbig

9961

332

7961

Schüler

13

Darja Makarov

8832

294

7732

Schüler

18

Johannes Schäfer

8813

287

6813

Jugend

22

Sabrina Scheuer

9610

320

8410

Jugend

25

Theresa Schnücker

8062

269

7762

Schüler

31

Carola Merle

7071

236

5671

Schüler

33

Carolin Spohr

6909

230

5609

Schüler

34

Luisa Römer

6384

213

5584

Schüler

40

Katrin Sachs

6637

221

5137

Schüler

47

Julia Spohr

6406

214

4606

Erwachsene

88

Alexander Lotz

10608

354

9408

 

 

10-Finger-Tastaturschreiben am Computer (10 Minuten - Perfektion)
(Fehlerfreiheit mindestens 99,9 %)

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Gesamt-Anschläge

Anschläge/Min.

Punkte

Schüler

3

Konstantin Schwalm

3820

382

2820

Jugend

5

Sabrina Möller

4401

440

3401

Jugend

9

Theresa Schnücker

2789

279

2789

Schüler

12

Luisa Römer

1814

181

1814

Schüler

15

Johannes Schäfer

2577

258

1577

Schüler

21

Carolin Spohr

2332

233

1332

Schüler

22

Julia Spohr

2286

229

1286

 

Textbearbeitung am Computer

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Gelöste Aufgaben

Punkte

Schüler

1

Konstantin Schwalm

129

12150

Schüler

7

Julia Helbig

113

9050

Jugend

8

Sabrina Möller

121

11850

Schüler

11

Darja Makarov

89

7900

Jugend

12

Sabrina Scheuer

123

11300

Schüler

13

Johannes Schäfer

86

7850

Schüler

20

Katrin Sachs

77

6700

Erwachsene

23

Karina Ochs

133

12300

Schüler

29

Julia Spohr

69

5900

Schüler

30

Luisa Römer

60

5250

Jugend

35

Theresa Schnücker

72

6200

Erwachsene

66

Alexander Lotz

95

8500

 

Praxisorientierte Textverarbeitung am Computer (POTV)

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Punkte

Schüler

1

Konstantin Schwalm

130

Jugend

1

Sabrina Möller

111

Schüler

3

Darja Makarov

88

Jugend

5

Theresa Schnücker

88

Schüler

5

Julia Helbig

84

Erwachsene

6

Karina Ochs

124

Schüler

7

Johannes Schäfer

80

Schüler

13

Carolin Spohr

54

Jugend

17

Sabrina Scheuer

65

Erwachsene

41

Alexander Lotz

65


Kurzschrift

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Silben

Punkte

Jugend

5

Sabrina Möller

130

254

 

Kombinationswertung

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Punkte

Schüler

2

Konstantin Schwalm

390,33

Jugend

3

Sabrina Möller

390,91

Schüler

8

Johannes Schäfer

235,51

Schüler

12

Julia Helbig

207,87

Jugend

14

Theresa Schnücker

239,18

Schüler

14

Darja Makarov

199,51

Schüler

17

Luisa Römer

149,55

Jugend

20

Sabrina Scheuer

187,32

Schüler

20

Carolin Spohr

132,66

Schüler

21

Julia Spohr

129,54

 

Komplette Ergebnisliste unter www.stenografenbund.de.

 

 

Medaillen der deutschen Meisterschaften 2008

6-facher deutscher Meister: Konstantin Schwalm

DEUTSCHER MEISTER 2008
und Goldmedaille (3-mal):
hier: Praxisorientierte Textverarbeitung (POTV)
mit
Julia Spohr, Julia Helbig, Konstantin Schwalm,
Johannes Schäfer und Darja Makarov.

 

Deutscher Vizemeister
und Silbermedaille:

Praxisorientierte Textverarbeitung (POTV)
Jugendmannschaft mit
Sabrina Scheuer, Theresa
Schnücker,
Carolin Spohrund Sabrina Möller.

4 Fotos: Uwe Brüdigam

Unsere Jugendleiterin Karina Ochs.

Zwei unserer Jugendlichen
Theresa Schnücker und Sabrina Möller.

Ein Besuch der Feengrotten in Saalfeld
gehörten ebenso zum Programm
wie der Besuch von Mc Donald's.

Das sportliche Training mit dem Bildungsreferenten
der  Bundesjugend für Computer,
Kurzschrift und Medien (BJCKM)
Klaus Hübner durfte nicht fehlen.
Mit dabei unser Vereinsvorsitzender Horst Diehl (links)
und unsere Jugendleiterin Karina Ochs (Bildmitte).

 

Einen Preis überreichte Monika Disser (Parlamentsstenografin im Landtag von Baden-Württemberg in Stuttgart) unserem Vereinsvorsitzenden Horst Diehl. Bei einem Rätsel der Forschungs- und Ausbildungsstätte Bayreuth, bei dem es um fachliches Wissen ging, hatte er alle Aufgaben fehlerfrei gelöst.
Rechts auf dem Foto: Prof. Dr. Boris Neubauer, Vorsitzender der Forschungs- und Ausbildungsstätte.

Unsere jüngsten Schreiberinnen
mit dem Bildungsreferenten der BJCKM
Klaus Hübner
und unserer Jugendleiterin Karina Ochs.

  

Und das sind sie, unsere Teilnehmer(innen) an den deutschen Meisterschaften 2008:
(von links nach rechts): Luisa Römer,
Carola Merle, Katrin Sachs, Alexander Lotz, Julia Helbig, Sabrina Scheuer,
Julia Spohr, Karina Ochs, Konstantin Schwalm, Carolin Spohr, Darja Makarov, Theresa Schnücker, Sabrina Möller.

2 Fotos: Horst Diehl, 3 Fotos: Sabrina Möller

 

 

 

 

25. internationale Jugendbegegnung in Wien

Auf Einladung des Österreichischen Verbandes für Stenografie und Textverarbeitung fuhren vier Mitglieder des Steno- und Maschinenschreibvereins vom 10. bis 13. April 2008 nach Wien. Dabei waren Konstantin Schwalm, Paul Heidelbach sowie Hannelore und Horst Diehl.

 

 

 

Franz Sager (links), 2. Vorsitzender des Österreichischen Verbandes für Stenografie und Textverarbeitung überreichte die Urkunden an Paul Heidelbach und Konstantin Schwalm. Rechts: Vereinsvorsitzender Horst Diehl.

Über die "Ahle Worscht" aus der Schwalm, die ihr Vereinsvorsitzender Horst Diehl überreichte,  freute sich Marlis Kulb, langjährige Vorsitzende des Österreichischen Verbandes für Stenografie und Textverarbeitung. Sie hatte die internationale Jugendbegegnung organisiert.

 

 

 

 

140 Jahre Deutscher Stenografenbund
Hannelore und Horst Diehl nahmen an der Feier aus Anlass des 140-jährigen Bestehens des Deutschen Stenografenbundes (DStB) teil. Sie fand am 5. April 2008 im Wappensaal des Hofbräuhauses in München statt. Horst Diehl richtete als ehemaliger Präsident des Deutschen Stenografenbundes an die Festversammlung. Dabei betonte er besonders den ehrenamtlichen Einsatz in den Vereinen, Bezirken, Verbänden und im DStB. Besonderes beeindruckend war die Rede des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Beckstein. Er ist mit der stenografischen Organisation besonders verbunden, da sein Vater langjähriger Vorsitzender des Bayerischen Stenografenverbandes war.

 

 

 

 

Das ist das weltberühmte Hofbräuhaus in München. Dort fand die Jubiläumsveranstaltung und die Mitgliederversammlung des Deutschen Stenografenbundes statt.

Der Bayerische Ministerpräsident Dr. Beckstein sprach zu den Teilnehmern aus Anlass des 140-jährigen Bestehens des DStB in München. Im Hintergrund (links): Hannelore Schindelasch, Präsidentin des DStB. Im Vordergrund: Hannelore Diehl, Meisterschreiberin in Kurzschrift des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen.

Horst Diehl

bei seinem Grußwort.

 

 

 

Nordhessenmeisterschaften 2008

Alle Titel

bei den Nordhessenmeisterschaften in Eschwege

holten

Mitglieder vom Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen.

(Bilder weiter unten)

Und hier die Plätze 1 bis 5 unserer erfolgreichen Teilnehmer(innen):

10-Finger-Tastaturschreiben am Computer (30 Minuten)

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Minuten

Anschläge/Min.

Punkte

Erwachsene

1

Sonja Biedebach

30

375

10549

 

2

Alexander Lotz

30

373

10079

 

3

Karina Ochs

30

283

6184

Jugend

1

Sabrina Möller

30

470

12307

 

2

Sabrina Scheuer

30

309

8279

 

5

Theresa Schnücker

10

280

2598

Schüler

1

Julia Helbig

30

316

8265

 

2

Darja Makarov

30

272

6654

 

3

Carolin Spohr

30

244

6323

 

4

Carola Merle

30

245

5064

 

5

Julia Spohr

30

190

4392

Textbearbeitung (Autorenkorrektur) am Computer

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Gelöste Aufgaben

Punkte

Erwachsene

1

Karina Ochs

141

13350

 

2

Alexander Lotz

96

8350

 

5

Sonja Biedebach

73

6300

Jugend

1

Sabrina Scheuer

125

12250

 

2

Sabrina Möller

122

11950

 

3

Anna Gregor

99

9400

 

4

Theresa Schnücker

85

8000

 

5

Christoph Knöppler

62

5200

Schüler

1

Konstantin Schwalm

126

12350

 

2

Julia Helbig

112

10950

 

3

Johannes Schäfer

92

8450

 

4

Darja Makarov

90

7750

 

5

Julia Spohr

90

7500


Kurzschrift

Altersklasse

Platz

Vor- und Zuname

Silben

Punkte

Erwachsene

1

Hannelore Diehl

300

593

 

4

Sonja Biedebach

200

395

Jugend

1

Sabrina Möller

130

241

 

 

 

 

 

 

Wanderpokale

für die beste Leistung

erhielten

(von links nach rechts):

 

Hannelore Diehl

(Kurzschrift)

 

Karina Ochs

(Textbearbeitung am PC)

 

Sabrina Möller

(10-Finger-Tastaturschreiben)

 

Die Teilnehmer(innen) des Steno-

und Maschinenschreibvereins

Neukirchen bei der Siegerehrung

in Eschwege.

 

 

 

Nordhessenmeisterinnen
in Kurzschrift

wurden
Hannelore Diehl (links)
und
Sabrina Möller (rechts).
2. Platz: Fred Blöbaum (Kassel),
3. Platz: Martina Horchelhahn (Eschwege).

Sie belegten die Medaillenplätze
bei der
Textbearbeitung am Computer (von links nach rechts): Sabrina Möller, Sabrina Scheuer, Julia Helbig, Karina Ochs, Alexander Lotz und Heike Wächter (Eschwege).

Und das sind die drei Ersten beim
10-Finger-Tastaturschreiben:
Carolin Spohr, Darja Makarov, Julia Helbig; Sonja Biedebach, Karina Ochs, Alexander Lotz; Sabrina Scheuer und Sabrina Möller.