Neukirchen wurde deutscher Vizemeister 2005
Die Schülermannschaft des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen wurde wie schon im vergangenen Jahr DEUTSCHER VIZEMEISTER. Beim 10-Finger-Tastaturschreiben (Perfektion) mussten sie nur dem Team aus Rodalben in der Pfalz den Vortritt lassen. Zur erfolgreichen Mannschaft gehören Julia Helbig, Sabrina Scheuer, Yasmin Feistner, Ann-Christin Peter und Jasmin Leiser. (Bilder weiter unten).

Beim 30-Minuten-Schnellschreiben auf der Computertastatur belegten die Neukirchener Mannschaften die Plätze fünf (Schüler) und sieben (Jugend). Sabrina Möller schaffte mit 372 Anschlägen pro Minute erstmals die Bedingungen für das goldene Leistungsabzeichen des Deutschen Stenografenbundes.

Alle Ergebnisse im 10-Finger-Tastaturschreiben (10-Minuten-Perfektion)

Platz Altersklasse Vor- und Zuname Anschläge/Min. Nettopunkte
2 Schüler Schülermannschaft - 3775
11 Jugend Alexander Lotz 328 2285
13 Schüler Julia Helbig 228 1277
14 Schüler Sabrina Scheuer 226 1261
15 Schüler Yasmin Feistner 224 1237

Alle Ergebnisse im 10-Finger-Tastaturschreiben (30-Minuten-Schnellschreiben)

Platz Altersklasse Vor- und Zuname Anschläge/Min. Nettopunkte
5 Schüler Schülermannschaft - 23234
7 Jugend Jugendmannschaft - 29630
14 Jugend Sabrina Möller 372 9672
17 Schüler Jasmin Leiser 273 6689
19 Jugend Alexander Lotz 331 9141
21 Schüler Julia Helbig 233 6377
25 Schüler Sabrina Scheuer 218 5833
33 Schüler Yasmin Feistner 209 4761
35 Jugend Thorsten Schmidt 269 6056
36 Schüler Anna Gregor 184 4335
38 Schüler Konstantin Schwalm 199 4167
41 Schüler Ann-Christin Peter 183 3894

Fotos von den deutschen Meisterschaften 2005

Insgesamt 200 Tastaturschreiber/innen) schrieben in drei Altersklasse um die deutsche Meisterschaft. Auf dem Bild: Konstantin Schwalm, Sabrina Scheuer, Ann-Christin Peter und Julia Helbig. Und das sind sie, die deutschen Vizemeister im 10-Finger-Tastaturschreiben (v-l-n-r): Yasmin Feistner, Julia Helbig, Ann-Christin Peter und Sabrina Scheuer mit ihren Urkunden und der Silbermedaille. Nicht auf dem Bild: Jasmin Leiser.
In der dritten Reihe sind zu sehen: Sabrina Möller (dahinter in der 4. Reihe: Thorsten Schmidt), Alexander Lotz, Jasmin Leiser und Anna Gregor. Ihr Können zeigten die Schüler und Jugendlichen des Vereins auch bei den Geschicklichkeitsspielen der Deutschen Stenografenjugend. Ganz neu: Die T-Shirts des Vereins.