Ehrung durch den Magistrat der Stadt Neukirchen

15 Mitglieder des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen wurden beim Ehrentag für die Jugend durch den Magistrat der Stadt Neukirchen geehrt. Stadtverordnetenvorsteher Helmut Reich und Bürgermeister Klemens Olbrich überreichten zusammen mit dem Stadtjugendpfleger Daniel Helwig die Urkunden und kleine Präsente.

Nordhessenmeisterschaften 2004
Sehr harmonisch verliefen die Nordhessenmeisterschaften am Computer und in Kurzschrift. Insgesamt wurden 286 Arbeiten angefertigt. Sehr erfreulich, dass im Tastaturschreiben am Computer alle Medaillenplätze in der Meisterklasse (= 30-Minuten-Schnellschreiben) vergeben werden konnten. Bereits zum 15. Male - und damit ununterbrochen seit der Wiedervereinigung - nahmen auch Gäste aus Thüringen mit insgesamt 12 Schreiber(inne)n teil. Die Wanderpokale für die besten Leistungen gingen in Kurzschrift an Hannelore Diehl, im Tastaturschreiben am Computer an Sonja Biedebach und in der Textbearbeitung (Autorenkorrektur) an Karina Ochs (alle vom Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen). 

Und das sind sie, die Nordhessenmeisterinnen 2004
(von links nach rechts):

Hannelore Diehl - Kurzschrift - Erwachsene
Sonja Biedebach - Tastaturschreiben - Erwachsene
Sabrina Möller - Tastaturschreiben und Textbearbeitung - Schüler
Christin Schwarz - Textbearbeitung - Jugend
Daniela Roß - Tastaturschreiben - Jugend
Karina Ochs - Textbearbeitung - Erwachsene

Wanderpokale für die beste Leistung in ihrer Disziplin erhielten
Hannelore Diehl, Sonja Biedebach und Karina Ochs.

Auf die ersten drei Plätze kamen aus Neukirchen:

Tastaturschreiben am Computer - 30-Minuten-Schnellschreiben

Rang Vor- und Zuname Verein Anschläge/Min. Nettopunkte
Schüler
1 Sabrina Möller Neukirchen 296   7685
2 Jasmin Leiser Neukirchen 249   6557
3 Sabrina Scheuer Neukirchen 189   4655
Jugend
1 Daniela Roß Neukirchen 346   9787
2 Christin Schwarz Neukirchen 328   9128
3 Julia Gregor Neukirchen 280   8186
Erwachsene
1 Sonja Biedebach Neukirchen 371 10526
2 Karina Ochs Neukirchen 292   7456

Textbearbeitung (Autorenkorrektur) am Computer

Rang Vor- und Zuname Verein Gelöste Aufgaben Nettopunkte
Schüler
1 Sabrina Möller Neukirchen   87   8200
2 Alexandra Rochholl Neukirchen   92   7700
3 Thorsten Schmidt Neukirchen   80   7250
Jugend
1 Christin Schwarz Neukirchen   98   9550
2 Daniela Roß Neukirchen   92   8950
3 Julia Gregor Neukirchen   93   8300
Erwachsene
1 Karina Ochs Neukirchen 119 11150
3 Sonja Biedebach Neukirchen   79   7400

Kurzschrift

Rang Vor- und Zuname Verein Silben
Erwachsene
1 Hannelore Diehl Neukirchen 325

 

Bundesjugendschreiben 2004
Und wieder hat der Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen eine Bundessiegerin beim Bundesjugendschreiben. Diesmal ist es Jasmin Leiser aus dem Neukirchener Stadtteil Riebelsdorf. In der Altersklasse E - der 14- und 15-Jährigen - schaffte sie beim 10-Minuten-Tastaturschreiben 2975 Anschläge mit 2875 Punkten. Landessieger in der Altersklasse F (bis 12 Jahre) wurde Konstantin Schwalm aus Schrecksbach-Röllshausen. Innerhalb von zehn Minuten schaffte er 64 Aufgaben mit 5400 Punkten. Insgesamt belegten die jugendlichen Mitglieder des Vereins 48 Platzierungen unter den zehn Besten in Hessen in den Altersklasse A bis F. Daran wird die breite Ausbildung deutlich.

Jasmin Leiser
Bundessiegerin und Landessiegerin 2004,
Altersklasse E

Konstantin Schwalm
Landessieger Hessen 2004, 
Altersklasse F

 

Hessische Mannschaftsmeisterschaften 2004
Es regnete Medaillen: 4 Mal Silber, 1 Mal Bronze für Neukirchen
Einen Medaillenregen gab es für die Mitglieder des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen bei den hessischen Mannschaftsmeisterschaften im Rahmen des Hessentages im Kurfürstensaal in Heppenheim (Bergstraße). Im 10-Finger-Tastaturschreiben und bei der Textbearbeitung am Computer wurde jeweils der zweite Platz und damit die hessische Vizemeisterschaft erreicht. Und die große Überraschung: Die 3. Schülermannschaft belegte bei der Textbearbeitung die Bronzemedaille. Insgesamt waren 59 Mannschaften in drei Altersklassen am Start.

Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern sowie Jugendlichen des befreundeten Vereins Obertshausen (bei Offenbach) verbrachten unsere Mitglieder ein abwechslungsreiches Wochenende in der Jugendherberge Zwingenberg, um am Hessentag und den hessischen Mannschaftsmeisterschaften teilzunehmen. Und 2005 geht es nach Weilburg an der Lahn!

Hier die Ergebnisse aus der Sicht von Neukirchen (Bilder weiter unten):

10-Finger-Tastaturschreiben

Platz Altersklasse Teilnehmer(innen)

Punkte

2 Jugend Daniela Roß, Christin Schwarz, Julia Gregor, Jennifer Machleid, Alexander Lotz 11 748
2 Schüler (1) Sabrina Möller, Jasmin Leiser, Alexandra Rochholl, 
Katharina Riemenschneider, Yasmin Feistner
7 982
5 Schüler (2) Sabrina Scheuer, Thorsten Schmidt, Konstantin Schwalm, 
Lena Blumenauer, Anna Gregor
6 085
6 Schüler (3) Ann-Christin Peter, Anne Eckhardt, Vanessa May, 
Laura Nafziger, Ann-Christin Schwalm
4 792

Textbearbeitung am Computer

Platz Altersklasse Teilnehmer(innen) Punkte
2 Jugend Daniela Roß, Christin Schwarz, Julia Gregor,
Jennifer Machleid, Alexander Lotz
36 050
2 Schüler (1) Sabrina Möller, Jasmin Leiser, Alexandra Rochholl,
Katharina Riemenschneider, Thorsten Schmidt
25 400
3 Schüler (3) Ann-Christin Peter, Sabrina Scheuer, Vanessa May,
Laura Nafziger, Lena Blumenauer
19 300
5 Schüler (2) Konstantin Schwalm, Ann-Christin Schwalm, 
Anne Eckhardt, Anna Gregor, Yasmin Feistner
17 400

 

Die Teilnehmer(innen) vom Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen und vom Zentralverein für Bürowirtschaft Obertshausen auf dem Marktplatz von Heppenheim - vor der Siegerehrung.
Die erfolgreichen Mannschaften des Steno- und Maschinenschreibvereins Neukirchen 1980 e. V.

Medaillen für den Erfolg
Dank sprach Bürgermeister Georg Keil den Jugendlichen aus der Gemeinde Ottrau aus und überreichte Medaillen bei der Sportlerehrung. Dabei waren auch drei Mitglieder vom Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen. Gold gab es für Alexander Lotz (48. Platz bei der Weltmeisterschaft im 10-Finger-Tastaturschreiben über das Internet), Silber für Karina Ochs (1. Platz und Nordhessenmeisterin in der Textbearbeitung am Computer) sowie Bronze für Lena Langer (2. Platz und hessische Vizemeisterin bei den Mannschaftsmannschaften im 10-Finger-Tastaturschreiben).

 

Stadtmeisterschaften 2004
Über 300 Arbeiten wurden bei den Neukirchener Stadtmeisterschaften im 10-Finger-Tastaturschreiben, der Textbearbeitung am Computer und in Kurzschrift angefertigt. Die Meisterschaften wurden zum 21. Male vom Steno- und Maschinenschreibverein Neukirchen durchgeführt. Die Wanderpokale an die besten Leistungen gingen an Hannelore Diehl (Kurzschrift), Helga Kaiser (10-Finger-Tastaturschreiben) und Karina Ochs (Textbearbeitung am Computer). Auf die ersten drei Plätze kamen:

10-Finger-Tastaturschreiben am Computer

Platz Vorname Zuname Gesamtanschläge Nettopunkte
Erwachsene
1 Helga Kaiser 3695 3295
2 Sonja Biedebach 3990 3290
3 Hannelore Diehl 3164 2964

Jugend

1 Alexander Lotz 3331 3231
2 Swetlana Schmidt 2840 2740
3 Julia Gregor 2768 2368

Schüler

       
1 Sabrina Möller 3780 3180
2 Thorsten Schmidt 3051 2951
3 Jennifer Reichmann 3028 2828


Textbearbeitung am Computer

Platz Vorname Zuname Lösungen Nettopunkte
       
Erwachsene      
1 Karina Ochs 103 9050
2 Sonja Biedebach   69 6650
3 Helga Kaiser   68 6550
       
Jugend      
1 Swetlana Schmidt   69 6400
2 Alexander Lotz   76 6350
3 Janina Meissner   68 5800
Schüler      
1 Alexandra Rochholl   83 7550
2 Sabrina Möller   79 7400
3 Thorsten Schmidt   78 7300

Deutsche Einheitskurzschrift

Platz Vorname Zuname

Silben

Nettopunkte
       
1 Hannelore Diehl 300 12825
2 Sonja Biedebach 200   8865
3 Peter Schiemann 160   6795

 

Und hier die Stadtmeister(innen) 2004
im Bild (von links nach rechts):
Alexander Lotz
Helga Kaiser
Hannelore Diehl
Karina Ochs
Sabrina Möller
Alexandra Rochholl
Swetlana Schmidt

Vereinsmeisterschaften 2004
Die Wanderpokale an die besten Leistungen gingen an Hannelore Diehl (Kurzschrift), Sonja Biedebach (10-Finger-Tastaturschreiben) und Karina Ochs (Textbearbeitung am Computer). Auf die ersten drei Plätze kamen (Bild weiter unten):

10-Finger-Tastaturschreiben am Computer

Platz Vorname Zuname Gesamtanschläge Anschläge/Min. Nettopunkte
Erwachsene
1 Sonja Biedebach 11669 389 11269
2 Hannelore Diehl 10096 337 9696
3 Helga Kaiser 10489 350 9389

Jugend

1 Alexander Lotz 8883 296 7983
2 Julia Gregor 7842 261 6942
3 Swetlana Schmidt 7842 222 4871
Schüler
1 Sabrina Möller 10292 343 9392
2 Jasmin Leiser 8208 274 7008
3 Thorsten Schmidt 7878 263 5878

Der Pokal für die beste Leistung bis 12 Jahre geht an Julia Helbig. Ehrenpreise erhalten: Sabrina Scheuer, Laura Jäckel und Nadine Schaub.


Textbearbeitung am Computer

Platz Vorname Zuname Lösungen Nettopunkte
       
Erwachsene      
1 Karina Ochs 107 9950
2 Sonja Biedebach 85 8500
3 Helga Kaiser 77 7200
       
Jugend      
1 Julia Gregor 95 8750
2 Alexander Lotz 80 6750
3 Swetlana Schmidt 69 5900
       
Schüler        
1 Anne Eckhardt 95 8750
2 Sabrina Möller 89 8150
3 Peter Knöppler 86 7850
3 Laura Krug 86 7850

Den Pokal für die beste Leistung bis 12 Jahre erhält Konstantin Schwalm. Ehrenpreise: Dominik Raabe und Lena Blumenauer.

Deutsche Einheitskurzschrift

Platz Vorname Zuname

Silben

     
1 Hannelore Diehl 300
2 Sonja Biedebach 220
3 Peter Schiemann 145


Und das sind sie,
unsere Vereinsmeister 2004
(von links nach rechts):

Sabrina Möller
Alexander Lotz
Karina Ochs
Anne Eckhardt
Sonja Biedebach
Julia Gregor
Hannelore Diehl